Bitcoin erreicht $9ks, a16z erhöht $500M Crypto Fund


Krypto-Leckerbissen: Bitcoin erreicht $9ks, a16z erhöht $500M Crypto Fund, Ethereum 2.0 nähert sich

Eine weitere Woche, eine weitere Runde Crypto Tidbits. Bitcoin war in der vergangenen Woche eine der am besten performenden Anlagen auf den Finanzmärkten und konnte sich bis auf 9.500 $ erholen – über 25 % höher als zu Beginn dieser Woche. Interessanterweise haben Altcoins den Marktführer unterschritten, wobei Ethereum und XRP in den letzten sieben Tagen beide um etwa 10% zulegten. Die Stärke von Crypto in dieser Woche kommt daher, dass der Aktienmarkt bei Bitcoin Circuit im Bereich zwischen 2.800 und 2.900 Punkten zu stagnieren begonnen hat, was anscheinend mit der Idee einer Umkehrung spielt, da die wirtschaftlichen Aussichten nach wie vor düster sind und insgesamt 30 Millionen Amerikaner im letzten Monat Arbeitslosigkeit beantragt haben.

der Aktienmarkt bei Bitcoin Circuit

Jerome Powell, Vorsitzender der US-Notenbank, ging sogar so weit zu sagen, dass sich die US-Wirtschaft aufgrund des Ausbruchs von COVID-19 derzeit in der schlimmsten Krise der Geschichte befindet. Die Erholung werde nicht V-förmig verlaufen, fügte Powell hinzu und versicherte, dass es aufgrund der lang anhaltenden Auswirkungen der Abschaltung des größten Wirtschaftskraftwerks der Welt eine Weile dauern könne, bis das Lebensniveau vor dem Ausbruch des Virus wieder erreicht sei.

Wie dem auch sei, die Analysten sind immer noch optimistisch, was Bitcoin betrifft.

Roch Rosenblum, Co-Leiter des Handels bei GSR, bemerkte gegenüber Bloomberg, dass die anhaltende BTC-Rallye auf dem makroökonomischen Umfeld beruhe:

„Dieser jüngste Lauf über 8.000 $ hinaus hat ebenso viel mit der positiven makroökonomischen Stimmung zu tun wie mit der bevorstehenden Halbierung. Wir fangen an, viel mehr Gewissheit zu haben, da mehr Länder beginnen, ihre Pläne zur Wiedereröffnung der Wirtschaft im Mai zu teilen.

Dieser Optimismus wurde von Zac Prince, einem Mitbegründer des Krypto-Startup-Unternehmens BlockFi, geteilt, der sagte, dass „die aktuelle Marktdynamik ein verstärktes Interesse [an] digitaler Währung hervorruft“. Diese Dynamik, auf die er verwies, war das Engagement der Federal Reserve für den Gelddruck und das Wachstum der Stable Coins.

Elon Musk ’spricht‘ erneut über Bitcoin: Elon Musk sorgte am 1. Mai für ziemliches Aufsehen auf den globalen Finanzmärkten, als er „[Der] Tesla-Aktienkurs ist zu hoch imo“ twitterte, was dazu führte, dass der Vermögenswert im Laufe des Handelstages um etwa 10% einbrach. Obwohl viele TSLA-Inhaber die Aussage von Musk aufgrund der scheinbaren Auswirkungen auf ihre Investition laut Bitcoin Circuit als kontrovers empfanden, beschloss der Betreiber des @Bitcoin-Kontos auf Twitter, das über eine Million Follower hat, die Situation zu nutzen, um zu twittern, dass der „Bitcoin-Preis zu niedrig imo ist“. Der Tesla-Chef antwortete überraschend, zunächst mit dem Tweet darunter, der Musk über den Kommentar lachen lässt. Zehn Minuten später fragte Musk dann zehn Minuten später @Bitcoin, wie viel es für „einige Anime Bitcoin“ kosten würde. Während er diese Bemerkungen im Scherz machte, hat Musk die Kryptotechnik in Interviews zuvor in positiver Weise erwähnt.

Die Popularität von Bitcoin in China steigt:

  • CSO der Bitcoin-Entwicklungsgesellschaft Blockstream – der chinesische Begriff für „BTC“ (比特币) ist vor kurzem auf Weibo in der Beliebtheit explodiert. Dies geschieht kurz nachdem der chinesische Begriff für „Bitcoin Halving“ in der vergangenen Woche eine ähnliche Behandlung erfuhr, was auf einen größeren Hype-Zyklus für Krypto-Währung schließen lässt. Am 29. April war der Suchbegriff der 19. populärste Begriff auf der Trending-Seite und registrierte Hunderttausende von Kommentaren zu diesem Thema von den über 400 Millionen Benutzern, die die soziale Plattform frequentieren.
  • Andreessen Horowitz (a16z) sammelt großen Krypto-Fonds: Diese Woche stellten Katie Haun und Chris Dixon, Partner bei Andreessen Horowitz (a16z) – einer der größten Risikokapitalfirmen im Silicon Valley – den „Crypto Fund II“ vor, einen neuen „Fonds in Höhe von 515 Millionen Dollar, der für Investitionen in Krypto-Netzwerke und Unternehmen verwendet werden soll“. Die beiden Partner geben an, dass sie sich auf fünf Hauptkategorien von Investitionen im Kryptowährungsraum konzentrieren werden, eine davon ist DeFi: Zahlungen der nächsten Generation, moderne Wertaufbewahrung, dezentralisierte Finanzen, neue Wege der Monetarisierung für Schöpfer, Web 3.0.
  • Ethereum 2.0 rückt immer näher: Das „Topaz“-Testnet für Ethereum hat weiter an Transaktionsvolumen zugenommen, wobei das Netzwerk vor kurzem 100.000 Slots erreicht hat. Das Topaz-Testnetz testet derzeit die Software Ethereum 2.0, die voraussichtlich Ende Juni oder Juli im Hauptnetz eingeführt wird.