NFL-Star Russell Okung unterstützt das lohnende Startup von Bitcoin


Okung Ventures, das von NFL-Star Russell Okung gegründete Unternehmen, unterstützt Fold, das Bitcoin Loyalty Team (BTC), um Cryptomoney-Inhabern zu helfen, BTC zu gewinnen und es auszugeben.

Der Spieler der Los Angeles Chargers investierte in Fold, eine Anwendung, die Benutzern die Möglichkeit bietet, Immediate Edge auszugeben oder Geld bei großen Einzelhändlern wie Amazon, Uber und Starbucks anzuvertrauen. Es ist ähnlich wie bei den Cashback-Belohnungen der großen Kreditkarten: je mehr Sie ausgeben, desto mehr Bitcoin-Belohnungen erhalten Sie.

bitcoin dollar

Covid-19 und leere Stadien: Sie schlagen Alternativen mit Blockketten und Tokens vor, um Verluste auszugleichen

Okung sagte Forbes, dass er glaubt, dass „mehr Wege zu WIN Bitcoin zu finden, genauso wichtig ist, wie mehr Menschen dazu zu bringen, sich einfach nur für den Kauf von Bitcoin zu interessieren“.

Bitcoin Fürsprecher und Pädagoge. Anfang dieses Monats gab Fold bekannt, dass es dem Fintech Fast Track Programm von Visa beigetreten ist und eine Fold Visa Debitkarte lancieren wird, die Belohnungen bei Bitcoin bietet. Okung sagte, es „stellt einen bedeutenden Schritt zur Einführung von Bitcoin dar. Wir freuen uns über unsere Partnerschaft und die Möglichkeit, mehr Menschen an das beste Geld der Welt heranzuführen.

Sport-fokussierter Krypto-Austausch führt sein erstes Sporttoken ein

Okung ist so etwas wie ein Kryptoedukator geworden, seit er im Mai 2019 „pay me in Bitcoin“ getwittert hat. Seitdem hat sein Unternehmen eine Bitcoin-Konferenz in Los Angeles veranstaltet. Er sagte, er sehe Bitcoin als „eine praktische Lösung zur Überwindung des drohenden Untergangs des alten Finanzsystems“:

„Bitcoin ändert alles. In dem Maße, wie die wirtschaftliche Ungewissheit weiterhin ihren Tribut in unserem täglichen Leben fordert, werden wir meiner Meinung nach feststellen, dass immer mehr Menschen eine Veränderung in ihrem Umgang mit Geld erleben.