Warum erkennt mein MacBook eine leere CD-R nicht?

Legen Sie eine Disc in ein MacBook ein

Obwohl CD-Rs mit MacBook Pro kompatibel sind und zum Hochladen von Daten wie Musik verwendet werden können, wird das Notebook nur schwer lesen und beschreiben, wenn die Disc schmutzig und beschädigt ist oder wenn der Computer Systemprobleme aufweist zur Energieverwaltung. Apple bietet mehrere Möglichkeiten, um Probleme beim Lesen von Datenträgern zu lösen, ohne dass Ihr MacBook beschädigt wird. Wir erklären, wenn Sie das Problem haben mac erkennt cd nicht.

Schmutzige oder beschädigte Disc

Das optische Slot-Load-Laufwerk eines MacMook Pro ist nur mit 120-mm-Standarddisketten kompatibel. Wenn die Disc nicht geladen wird, können Sie feststellen, ob sie flach ist oder nicht. Laut Apple wird Ihr MacBook Pro es nicht erkennen, wenn die Disc auf einer Seite oder in der Mitte gebogen ist. In der Tat könnte es im Laufwerk stecken bleiben. Eine leere CD-R-Disc ist empfindlich gegen Staub, Fingerabdrücke und Flecken. Wenn die verwendete Disc verschmutzt ist, ist das Lesen der Daten für das Objektiv im Laufwerk schwieriger. Wenn Daten nicht gelesen werden können, stoppt das Laufwerk und zeigt eine Fehlermeldung an. Das Notebook wird auch Schwierigkeiten haben, Discs zu erkennen und zu lesen, die in der Mitte stark zerkratzt oder gesprungen sind.

Lösungen

Überprüfen Sie CD-Rs, bevor Sie sie in das Slot-Load-Laufwerk einlegen. Wenn die Discs verschmutzt sind, reinigen Sie sie mit einem weichen, fusselfreien Tuch von der Mitte nach außen. Die Verwendung von Schleifmitteln wie Glasreiniger wird nicht empfohlen, da sie die Disc beschädigen können. Wenn die CD-R-CD stark zerkratzt oder zerbrochen ist, müssen Sie leider eine andere CD verwenden, da andernfalls dasselbe Problem auftritt. Discs sind äußerst empfindlich und sollten daher in Fällen aufbewahrt werden, in denen das Risiko vorzeitiger Schäden verringert wird. Wenn Sie sie vor extremen Temperaturen schützen, kann dies die Leistung verbessern.

Zurücksetzen des System Management Controller

Wenn Sie auch bei einer guten CD-R-Disk immer noch technische Probleme haben, empfiehlt Apple, den SMC als letzten Schritt zur Fehlerbehebung zurückzusetzen. Die SMC ist eine Funktion, die Funktionen auf Intel-basierten Macs verwaltet. Es kann normale untergeordnete Systemfunktionen für Komponenten wie Energieverwaltung, Video und externe Displays wiederherstellen. Schließen Sie alle offenen Anwendungen, bevor Sie die SMC zurücksetzen. Wenn ein Programm nicht reagiert, wird die Anwendung durch Verwendung der Funktion „Erzwingen beenden“ im Apple-Menü automatisch geschlossen. Setzen Sie den Computer in den Ruhezustand, starten Sie ihn neu und fahren Sie ihn im Apple-Menü herunter. Wenn das Problem dadurch nicht gelöst wird, wird der SMC durch gleichzeitiges Drücken der Tasten „(linke Seite) Shift-Control-Option“ und der Taste „Power“ automatisch zurückgesetzt. Durch erneutes Drücken der Taste „Power“ wird das MacBook Pro eingeschaltet.

Tipps und Empfehlungen

Wenn das Laufwerk Ihres Macbook Pro immer noch keine gute CD-R erkennt und liest, müssen Sie sich an den Apple-Support wenden. Sie können auch einen Termin mit Genius Bar, der Technologieabteilung von Apple Retail Store, vereinbaren. Vermeiden Sie Manipulationen an Ihrem MacBook Pro. Andernfalls besteht die Gefahr, dass es noch weiter beschädigt wird. Darüber hinaus erlischt eine eingeschränkte oder erweiterte Garantie, wenn Sie das Gerät in einer Weise handhaben, die den in der Bedienungsanleitung des Geräts angegebenen Verwendungsrichtlinien widerspricht.